„Es geht nicht um den schönsten Bericht, sondern um Inhalte“

Daniela Büchel und Martin Brüning im Gespräch zum Thema Nachhaltigkeit bei der REWE Group

Wie vor zehn Jahren gilt auch heute für die REWE Group: Der Nachhaltigkeitsbericht soll Glaubwürdigkeit schaffen, er soll Ziele setzen und Leistung messbar machen. Das hat viel bewirkt: bei den Verbrauchern, bei Wettbewerbern und im Unternehmen.

Daniela Büchel und Martin Brüning sitzen sich im Gespräch gegenüber
Daniela Büchel und Martin Brüning im Gespräch: „Wir haben nicht nur die Nachhaltigkeit vorangebracht, sondern auch zur Unternehmenskultur beigetragen.“

1. Platz im IÖW-Ranking

Unter Nachhaltigkeit versteht die REWE Group seit zehn Jahren Glaubwürdigkeit und ehrlichen Austausch mit den Stakeholdern. Die aktuelle Nachhaltigkeitsberichterstattung setzt auf aktuelle Magazin-Beiträge und klare Fakten im GRI-Bericht. Von 70 Seiten in 2008 wuchs der Umfang des Berichts auf fast 300 Seiten. Trotzdem wird das Lesen immer leichter: Videos, animierte Kennzahlen sowie interaktive Darstellungen rund um Lieferketten machen Zusammenhänge deutlich. Dies würdigen auch andere: Die REWE Group belegt den 1. Platz beim future / IÖW Ranking 2018 für Nachhaltigkeitsberichte und erhielt schon zweimal den Econ Award für herausragende Unternehmenskommunikation.

Zum Nachhaltigkeitsbericht 2018

Weitere Geschichten der Titelstory

Was andere über unser Engagement denken

Die REWE Group feiert zehn Jahre Berichterstattung. Lesen Sie hier, was unsere Begleiter dazu sagen.

Mehr erfahren

„Die meisten Ökosysteme und Arten werden unsere Kinder und Enkelkinder so nicht mehr kennenlernen“

Wir Menschen verbrauchen zu viele Ressourcen. Die REWE Group hat darüber mit dem NABU gesprochen. Mehr über Lösungsansätze erfahren Sie hier.

Mehr erfahren

„Der Ruf wird lauter, dass Unternehmen verstärkt Verantwortung in der Digitalisierung übernehmen sollten“

Digitalisierung bietet Chancen und Risiken. Lesen Sie hier, wie Christian Thorun von ConPolicy dabei die Rolle von Corporate Digital Responsibility sieht.

Mehr erfahren